Aktuell: Musikunterricht & Instrumentalunterricht während der Corona-Pandemie

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen & Schüler,
die aktuelle Corona-Pandemie wird auch weiterhin Auswirkungen auf den Musikunterricht haben, über die wir Sie ab sofort in regelmäßigen Abständen so lange informieren werden, bis die Krise durchgestanden ist.
Bisher ist leider noch keine konkrete Hilfe seitens einer Behörde für uns selbstständigen Lehrkräfte in Sicht.
Somit müssen wir uns zunächst selbst helfen und sind darauf angewiesen, dass Sie in dieser Ausnahmesituation und wirtschaftlich extrem schwierigen Lage weiterhin solidarisch zu uns stehen.

Ein großes DANKESCHÖN an alle Schüler/innen, Eltern und Erziehungsberechtigten für Ihre Treue & Solidarität in diesen schwierigen Zeiten!

Wir wollen aber nicht mit Ihren Beiträgen und ohne Gegenleistung durch die Krise gehen, sondern alles dafür tun, dass Ihre Kinder oder Sie selber weiterhin den bisher gewohnten Fortschritt im Instrumentalspiel haben.
Daher werden die ausgefallenen Stunden soweit irgend möglich zu späterer Zeit nachgeholt, oder durch Online Angebote (wie Unterricht via Skype, online abrufbare Videounterrichteinheiten für den Gruppenunterricht) ersetzt.

Instrumentalunterricht online – es klappt – Angebote unserer Lehrkräfte!
Um den möglichen Herausforderungen dieser und künftiger Krankheitswellen (oder Unwetter) professionell begegnen zu können, hat ein Großteil unserer Lehrerschaft in den vergangenen zwei Wochen bereits Online Unterricht angeboten oder bereiten sich zur Zeit darauf vor.
Unsere Lehrkräfte geben diesen per Skype, manche tauschen Videos über WhatsApp aus, manche treffen sich über das Telefon.
Was können Sie selbst dafür vorbereiten? – Tipps für einen erfolgreichen Online-Unterricht!
Am einfachsten kann man es mit Video-Anrufen probieren, z.B. über kostenlose Programme wie apple facetime, whatsapp video, oder Google Duo.
Komfortabler für den Online-Unterricht ist jedoch, dass auch bei Ihnen Zuhause eine Videokonferenz – Software installiert ist und ein geeigneter Platz für den Unterricht per Bildschirm eingerichtet ist.
Die hierfür benötigte Software, wie z. B. Skype oder Zoom ist kostenlos.
Grundsätzlich sind keine weiteren Geräte notwendig!
Kopfhörer sind zu empfehlen & in einigen Fällen bewährte sich eine kleine Webcam oder ein kleines zusätzliches Mikrofon.
DANKE für Ihre Mithilfe – Bei Fragen oder in Zweifelsfällen wenden Sie sich gerne an die Lehrkräfte

Gruppenunterricht im Fach Rhythmisch-musisches Lernen – online Angebot in Arbeit und in Kürze abrufbar!
Eine Sequenz von Stunden ist momentan in Arbeit, die für die Kinder zum Mitmachen anregt, die lehrreich ist, die Kindern die Möglichkeit bietet, viele verschiedene Instrumente kennenzulernen, und die Spaß macht.
Wir waren bisher mit unseren Produktionen nicht zufrieden und bitten daher noch um etwas Geduld.

Bitte halten Sie uns weiterhin die Treue und sehen Sie die Chancen, die in der neuen Art, Unterricht zu geben, liegen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!
Euer Musi-Kuss-Team

, , ,

Comments are closed.