Südwestdeutscher Kammermusikwettbewerb der Stadt Bad Dürkheim | 31. Karel-Kunc-Wettbewerb 2015

Am Samstag, 10. Oktober fand in Bad Dürkheim der international anerkannte Wettbewerb um den Karel-Kunc-Preis statt.
Es kamen Bewerber aus Deutschland und anderen Ländern, um ihr musikalisches Können zu zeigen und sich um den Preis zu bewerben.

Eric Samuel Edmundson und Andreas Dobbelstein mit Lehrerin Tünde Zeke

Eric Samuel Edmundson und Andreas Dobbelstein mit Lehrerin Tünde Zeke

Den 1. Preis im Fach „Klavier zu vier Händen“ bekamen die Göttinger Musi-Kuss-Schüler:
Andreas Dobbelstein und Eric Samuel Edmundson
Dazu bekamen sie den Förderpreis der VR-Bank.

Herzliche Glückwünsche an die jungen Künstler, die die Namen „Göttingen“ und „Niedersachsen“ wieder einmal in bester Hinsicht über die niedersächsischen Landesgrenzen hinausgetragen haben.

Abonnieren / Verbinden

Abonnieren sie unseren RSS Feed oder folgen Sie uns einfach bei Facebook oder Twitter.

, ,

Noch keine Kommentare.

Schreib einen Kommentar