Aktualisiert: Unterricht ab 01.12.2020 / Kindergruppen

NEU: Gemäß der niedersächsischen Corona-Verordnung vom 27. November 2020 (tritt in Kraft ab dem 01.12.2020) dürfen Musikschulen als Bildungseinrichtungen ihren Betrieb auch während des behördlich angeordneten Teil-Lock-Downs unter Berücksichtigung der in der Verordnung genannten Vorgaben aufrecht erhalten (Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html).

Aktuelle Informationen betreffend den Musikschulunterricht in Niedersachsen sowie weitere wichtige Hinweise für Musikschulen sind veröffentlicht auf den Internetseiten des Landesverbandes niedersächsischer Musikschulen unter https://musikschulen-niedersachsen.de/aktuelles/corona-informationen.

Der Instrumental/ u. Musikunterricht kann daher zunächst weiter stattfinden.

Für die Kindergruppen der musikalischen Frühförderung, sowie für die Rhythmik Gruppen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Corona-Pause.
Laufende oder beginnende Probemonate werden nach der Pause fortgesetzt bzw gestartet, der Beitrag wird für diese Zeit nicht berechnet.

Laufende Verträge bitten wir davon unberührt zu lassen.
Wir machen Ihnen gerne dieses Angebot – in der Hoffnung, dass die Rückgänge in einem Maß sind, das unsere Musikschule verkraften kann, sodass wir Ihnen nach der Krise weiterhin Musikunterricht anbieten können.

Gerne beraten wir Sie auch bezüglich der dann anstehenden Feiertage.

Senden Sie uns eine E-mail an: kontakt@musi-kuss.de mit Ihrer Telefonnummer, damit wir Sie zurückrufen können.

, , , , ,

Comments are closed.