Studienvorbereitung

Wer Orchestermusiker, Schulmusiker, Komponist oder Dirigent werden möchte, muß eine strenge Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule ablegen. Wer bei dieser Auslese bestehen will, muß hervorragend vorbereitet sein und wesentlich mehr vorzuweisen haben, als was an Gymnasien gelehrt wird.

Wir bieten Ihnen speziellen Unterricht zur Studienvorbereitung an. In Theoriekursen werden Sie systematisch auf die Prüfung vorbereitet.
Unsere Abteilung „studienvorbereitende Ausbildung“ wird von der Pianistin Tünde Zeke und dem Komponisten und Pianisten Martin-Aike Almstedt geleitet.
Wir bieten Ihnen halbjährliche Kurse mit dem Ziel, die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule zu bestehen. im Kursangebot wir eine Unterteilung in Einführungs- und Fortgeschrittenenkurse vorgenommen.
Unser Lehrplan umfaßt:

Instrumentalunterricht

Unser qualifiziertes Team gibt Einzelunterricht in einer Vielzahl von Fächern.

Ensemblespiel

Da der Bereich Orchesterspiel im allgemeinen von den Gymnasien gut abgedeckt wird, hat es sich ergeben, daß bei uns zumeist kleinere Ensembles (Kammerorchester, Band) gebildet werden. Kosten: Die Teilnahme ist für Musi-Kuss-Schüler kostenlos.

Ergänzungsfächer (insgesamt vier Semester Harmonielehre und Gehörbildung)

  • Funktionelle Harmonielehre, Arbeit an Begriffen wie „Melodik“, „Harmonik“, „Rhythmik“, „Dynamik“, „Farbgestalt“ (Instrumentation).
  • Entwicklung von Grundtypen musikalischer Gestalt, Lehre von Generalbass und Kontrapunkt. Herstellen eigener Schulsätze, regelbestimmte Improvisationen.
  • Musikdiktat (von einfachen Intervallen über Akkorde – auch atonal – bis zu mehrstimmigen Sätzen unterschiedlicher Stilrichtungen).
  • Vom-Blatt-Singen, improvisatorischer Umgang mit einem Notentext.

Die Kurse werden durch aufbauende Veranstaltungen fortgesetzt.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com