Akkordeon

AkkordeonEs gibt große und kleine Akkordeons, die sich wegen der unterschiedlichen Größe auch im Tonumfang unterscheiden. Die großen haben 120 Bässe und sind wegen ihrer Größe und des Gewichts eigentlich nur von Erwachsenen zu bewältigen.
Kleinere Modelle haben weniger Bässe und eine kleinere Tastatur, sind leichter und eignen sich deshalb besonders für Schüler. Durch Ziehen und Drücken des Balgs wird Luft durch Pfeifen geblasen. Hierdurch entsteht der Ton.

Mit 7 oder 8 Jahren kann bereits mit dem Akkordeonspielen begonnen werden.

Klavier- oder Keyboardkenntnisse sind eine gute Voraussetzung, um das Akkordeonspiel schnell zu lernen.

Akkordeon

Die Stücke, die mit dem Akkordeon gespielt werden, kommen meistens aus dem Folklore-Bereich. Doch es wird auch im Jazz eingesetzt, zum Beispiel in Combos. Auch zum Beispiel aus der Tangomusik ist das Akkordeon nicht wegzudenken.

Das Akkordeon eignet sich – wie Klavier, Keyboard und Gitarre – besonders dazu, als einzelnes Instrument Musik zu machen und damit gute Stimmung zu erzeugen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com